Programm vom Dienstag, dem 28. Juni 1960
Erfasst von Jakob Oberdacher
ARD
17.00 NWRV-Hamburg
Neue Flugmodelle
Wir basteln mit Friedrich-Karl Ries und Carl Mühlberger
17.40
Jugendmagazin
Mit Beiträgen aus aller Welt
18.05
Leben aus dem Teich
Ein Film über vielerlei Teichbewohner
WDR
18.45
Hier und heute
19.25
Intermezzo: Musikalische Unterhaltung
NDR/RB
18.45
Die Nordschau
19.25
Sehpferdchen zeigt: Nachsitzen für Erwachsene
HR
18.45
Mit Datum von heute
19.00
Die Abendschau
19.30
Meine bessere Hälfte
BR
18.45
Die Münchner Abendschau
19.25
Tick-Tack-Quiz
SDR/SWF
19.00
Die Abendschau
19.25
Buona sera
SR
19.25
Bunte Palette: Fünf Millionen Prämie
20.00
Nachrichten und Tagesschau
(aus Hamburg) / Das Wetter morgen (aus Frankfurt)
20.20 HR
Eine etwas sonderbare Dame
Komödie von John Patrick in der Übersetzung von Joseph Glücksmann
Szenenbild: Rudolf Küfner
Mrs. Ethel Savage hat die eigenartige Gewohnheit, auf geradezu unglaubliche Weise das ererbte Vermögen ihres verstorbenen Mannes zu verschleudern. So finanzierte sie damit u.a. eine Ferienreise für 1000 Schulkinder. Da stecken sie ihre erwachsenen Stiefkinder kurzerhand in die „Villa Waldfrieden“, einem Sanatorium, in dem eine Hand voll Menschen leben, die draußen nicht mehr zurechtkommen ...
Mit: Lil Dagover (als Ethel Savage), Renate Danz (als Fairy May), Karl John (als Jeffrey), Anneli Granget (als Florence), Heini Gbel (als Hannibal), Grete Binter (als Mrs. Paddy), Herbert Tiede (als Titus Savage), Thomas Fabian (als Samuel Savage), Tatjana Iwanow (als Lily Belle Savage), Dagmar Altrichter (als Miss Willie), Wilhelm Kurten (als Dr. Emmett)
Regie: Klaus Wanger
21.45 NWRV-Hamburg
Aus erster Hand
Heute: Professor Dr. Theodor Heuss
Gesprächspartner: Thilo Koch
22.10 SFB
Zum 80. Geburtstag von Helen Keller
Die US-Schriftstellerin Helen Keller ist durch ihre beispielhafte Lebenskraft weltberühmt. Im Alter von 19 Monaten verlor sie Augenlicht und Gehör. Sie verständigte sich durch das Fingeralphabet, durch Auflegen der Finger auf die Lippen der Sprechenden und durch die Blindenschrift. Sie promovierte am Racliff College zum Dr. phil. und schrieb einige Bücher
DFF
11.00
Die aktuelle Kamera
11.15
Sport und Musik
12.00
Zeiten – aber wie?
12.30
Rund um die Welt
13.30
Junges Gemüse
Spielfilm
16.00
Kinderfernsehen
Heute: Ausgerechnet ein Blumenständer
18.15
Der denkende Mensch – der schaffende Mensch
Der Druck auf den Knopf
18.45
Kurz notiert
18.55
Unser Sandmännchen
19.00
Tausend Tele-Tipps
19.15
Das Frauenmagazin
19.40
Das Wetter
19.45
Die aktuelle Kamera
20.00
Der Lotterieschwede
DEFA-Film nach der Novelle von Martin Andersen Nexö
21.10
Der verbogene Paragraph
21.35
Blaulicht
Aus der Arbeit der Kriminalpolizei. Krimiserie / Anschließend: Die aktuelle Kamera - Spätausgabe
ORF
19.30
... blühn wieder die Bäume
Ein Spaziergang durch drei Wiener Parklandschaften
20.00
Zeit im Bild
20.15
Schach dem Tod
Eine Sendung im Dienst der Verkehrserziehung
Von und mit Fritz Senger
20.40
Wenn jemand eine Reise tut
Das Waldviertel
21.00
Der schweigende Mund
Kriminalfilm
(Für Jugendliche nicht geeignet)
Mit: Curd Jrgens, Albin Skoda, Hans Thimig, Gusti Wolf, Alfred Neugebauer, Oskar Homolka, Gisela Uhlen und Edith Mill
Regie: Karl Hartl
22.30
Zeit im Bild
Wiederholung vom Abend
Schweiz
00.00
Hazy-Osterwald-Show
(4)


b/w Bis August 1967 alle Sendungen des Deutschen Fernsehens in schwarz/weifl
(Wh.) Es handelt sich um eine Wiederholung.
(OmU) Original mit Untertiteln.

Direkter Link zur Datenbank von fernsehserien.de und tv-kult.de